Doppelte Sicherheit für die Straße

Dank Hochleistungsoptik und neuester LED-Technologie erreicht die formschöne LIGHTSTER 20 LUX. Ein Sicherheitsplus ist das breite und blendfreie Lichtbild, welches bis zu 20 h homogene Ausleuchtung bietet. Seitliche Lichtaustritte erhöhen zudem die Sichtbarkeit. Die weiterentwickelten Anti-Rutsch-Pads der bewährten Klick-Halterung bieten perfekten Halt, auch auf Oversize-Lenkern. Dank Slide-Funktion kann die Leuchte zum Diebstahlschutz abgezogen werden.
Die StVZO Zulassung gilt für alle Fahrräder.

  • StVZO zugelassen
  • 2-Zonen-Lichtbild-Modell
  • Werkzeugfreie Klick-Montage
  • Helligkeit 20 Lux
  • Spritzwassergeschützt

Auszeichnungen

RennRad - TOP PRODUKT Ausgabe 11/12 2011<br>
"… Ein perfekter Kompromiss für Rennradfahrer ist für RennRad die Lightster von Sigma... Montiert ballert die Lampe auf jeden Fall so viel Licht auf die Straße, dass Sie auch im Dunkeln trainieren können. …"

RennRad - TOP PRODUKT Ausgabe 11/12 2011



Leuchtweite
30 m


Lichtmenge
20 Lux


Brenndauer
20 him Standardmodus


Zonenausleuchtung

Zonenausleuchtung

FERNZONE = Nötige Sicherheit bei weit vorausschauender und schneller Fahrt, besonders in bergigem Gelände

KERNZONE = Optimale Ausleuchtung für eine sichere Fahrt

NAHZONE = Sicherheit bei langsamer, technisch anspruchsvoller und sehr kurviger Fahrt

SEITENZONE = Zusätzliche Sicherheit, besonders bei kurvigen Fahrten und höherem Tempo

Lumen und Lux?

Was bedeuten eigentlich die Begriffe “LUMEN” und “LUX” und in welchem Verhältnis stehen sie zueinander? Nur die Kombination aus diesen Begriffen lässt klare Rückschlüsse auf das spätere Lichtbild zu.

LUMEN = Lichtmenge, die das Leuchtmittel (LED) produzieren kann, also die Lichtleistungsfähigkeit der LED

OPTIK = Sie sammelt das Licht der LED durch Reflektion und Brechung nahezu verlustfrei

LUX = Beleuchtungsstärke, gibt an wie viel Licht an einem bestimmten Punkt auf einer beleuchteten Fläche aufkommt